Öffnet die Startseite

Altpapier

Papierverpackungen, Kartonagen, Zeitschriften

Trenntfarbe ROT © A14
Trenntfarbe ROT
© A14

Jede/r Steirer/in produziert im Jahr ca. 77 kg Papier-Abfall. Altpapier wird in Österreich zu 100 Prozent verwertet. Es ist einer der wichtigsten Rohstoffe in der Papierindustrie. Eine einzige Zellulosefaser kann dabei bis zu sieben Mal wieder verwendet werden. Bekannte Betriebe der Papierindustrie in der Steiermark sind Externe Verknüpfung Mayr-Melnhof, Externe Verknüpfung Brigl & Bergmeister, Externe Verknüpfung Norske Skog, Externe Verknüpfung Zellstoff Pöls und Externe Verknüpfung Sappi.

Was darf hinein?
Zeitungen, Kataloge, Zeitschriften, Bücher, Prospekte, Schulhefte, Kartonagen, Pappe, Wellpappe, nicht verschmutztes Papier aus dem Haushalt

Was darf nicht hinein?
Verbundmaterialien (z. B. Getränkekartons), Kunststoffumhüllungen (z. B. Katalogverpackungen)

TIPP:
So sparen Sie Platz in Ihrer Mülltonne: Schachteln vor der Entsorgung falten.

Steiermark-Fakten

Altpapier © A14
Altpapier
© A14

1 Tonne wiederverwertetes Altpapier bringt

ca. 100 Euro

Wert der gesamten Altpapier-Abfälle

ca. 9 Millionen Euro

1 Tonne Altpapier spart

3 Kubikmeter Holz

Einsparungen der Altpapier-Abfälle

271.500 Kubikmeter Holz

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).