Öffnet die Startseite

Kunststoff-Verpackungen

Leichtfraktion, Gelber Sack und gelbe Tonne

Trenntfarbe GELB © A14
Trenntfarbe GELB
© A14
Durch die richtige Verwertung werden aus weggeworfenen Kunststoff-Verpackungen wieder neue Produkte. In der Zementindustrie sind wiederverwertete Kunststoffe als Brennstoffe im Einsatz. Sie haben einen ähnlich hohen Brennwert wie Erdöl. Das steirische Unternehmen Externe Verknüpfung Ecoplast ist Österreichs größter Betrieb für Kunststoffrecycling und zählt zu den Top 20 in Europa.

Was darf hinein?
Verpackungen aus Kunststoff, Verbundstoff, Holz und textile Faserstoffe, Keramik, Joghurtbecher, Folien, PET-Leichtflaschen, Flaschen aus Keramik, Blister, Waschmittelflaschen, Knabbergebäck- und Teigwarensackerl, Styropor

Was darf nicht hinein?
Haushaltsgegenstände, Blumentöpfe, Spielzeug, Gartenschlauch

TIPP:
So sparen Sie Platz in Ihrer Mülltonne: Kunststoffflaschen vor der Entsorgung zusammendrücken.
 

Steiermark-Fakten

Kunststoff-Verpackungen © A14
Kunststoff-Verpackungen
© A14
Jährlicher Kunststoff-Verpackungsmüll 23.771 Tonnen
 ca. 20 Kilogramm/Einwohner
 
Sammelbehälter für Kunststoff-Verpackungen 46.972
Haushalte, die an die Sacksammlung angeschlossen sind: 266.592
War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).