Abfallwirtschaftsverband Murau

AWV Murau, Gewerbestraße 7, 8842 Teufenbach-Katsch
AWV Murau, Gewerbestraße 7, 8842 Teufenbach-Katsch

____________________________________________________________________________________________________

Bürgerfreundliches Entsorgungsangebot
am Altstoffsammelzentrum des Abfallwirtschaftsverbandes
mit Re-Use Shop

Alle Bewohner des Bezirkes Murau dürfen bestimmte Abfälle kostenfrei beim Altstoffsammelzentrum des AWV in Teufenbach-Katsch abgeben.

Öffnungszeiten: 

Montag bis Donnerstag
07:30 Uhr-11:30 Uhr und 13:00 Uhr-16:00 Uhr
Freitag
07:30 Uhr-13:30 Uhr

Folgende Abfallarten aus Haushalten kostenfrei abgeben:
Papier-,Kunststoff-, Metall-, Glasverpackungen, Problemstoffe, Speisefett, Elektroaltgeräte, Alttextilien-Schuhe, (tragbar) Bauschutt bis 100 Liter, Sperrmüll (aber bitte ohne Restmüll, der über die Restmülltonne zu entsorgen ist), Altholz, Flachglas, Gras- und Strauchschnitt.

Folgende Abfälle sind kostenpflichtig:
Abfälle aus dem Gewerbebereich, Agrarfolien, Altreifen, Restmüll, Sperrmüll-Restmüll vermengt, Bauschutt über Mengenschwelle.

Im Re-Use Shop können folgende wiederverwendbaren Artikel abgegeben bzw. nach Verfügbarkeit wieder mitgenommen werden:
Hausrat, Geschirr, Sport- und Freizeitartikel, Elektrogeräte,; Bücher, Gebrauchsgegenstände

____________________________________________________________________________________________________

Aktuelle Informationen

Das neue Titelblatt des Umweltexpress.

Der Umweltexpress 02/22

...ist endlich da und wird jedem Haushalt des Bezirkes Murau in den kommenden Tagen zugestellt. Im Mittelpunkt dieser Ausgabe steht das Thema "Altpapier".

 >Download "Umweltexpress<

Tafeln "Bitte NICHT entleeren!"

Tafeln "Bitte NICHT entleeren!"

Wir haben Tafeln mit dem Aufdruck „Bitte NICHT entleeren" in Auftrag gegeben - diese können ab sofort beim AWV Murau oder auf Ihrer Gemeinde für einen Unkostenbeitrag von €5,- brutto abgeholt werden.

Die Tafeln können dann, falls keine Entleerung gewünscht ist, einfach auf den jeweiligen Behälter gehängt werden.

Die Montageanleitung des Bio-Filter-Deckels

Montageanleitung Bio-Filter-Deckel

Um die Geruchsbildung nach außen und das Einnisten von Maden zu minimieren, kann Ihre Biomülltonne mit einem Bio-Filter-Deckel aus- bzw. nachgerüstet werden. Mit Hilfe dieser Anleitung können Sie die Montage des Deckels selbst durchführen. Der Bio-Filter-Deckel ist in Ihrem Gemeindeamt oder beim AWV Murau erhältlich.

 Download "Montageanleitung Bio-Filter-Deckel"

Angezeigt wird das Titelblatt zur oben genannten Studie.

Studie über einen möglichen Rückbau der Deponie Frojach-Katsch

Der AWV Murau hat bei der Firma TBU Steiner GmbH eine Studie in Auftrag gegeben, wo Informationen für einen möglichen Rückbau der Deponie Frojach-Katsch ermittelt wurden. Diese Studie ist Grundlage für Entscheidungen über den zukünftigen Verbleib der Deponie.

 Download "Studie Rückbau Deponie Frojach-Katsch" 

___________________________________________________________________________