Abfalltrennung in Wohnsiedlungen

Im Zuge des ARA - Projektes "Abfalltrennung in Wohnhausanlagen" wurden im Dezember 2012 in drei Wohnsiedlungen im Bereich des Abfallwirtschaftsverbandes Deutschlandsberg die Abfallsammelbehälter (Restmüll, Gelbe Tonne, Altpapier) kontrolliert und der Inhalt mit einem, vom AWV Weiz zur Verfügung gestellten, Ampelsystem beurteilt. Hierbei fiel auf, dass der Abfall in den Altstofftonnen durchwegs ordentlich getrennt war, hingegen bei den Restmülltonnen 13 der 19 Behälter mit der "roten Karte" versehen wurden! Dieses miserable Ergebnis bestätigt auch eine penibel genaue Restmüllanalyse, durchgeführt von der IUT Ingenieurgemeinschaft, die unabhängig davon bereits im Herbst 2012 in den selben Wohnsiedlungen stattfand. Hier lag der Fehlwurfanteil fallweise bei nahezu 50%!

In weiterer Folge wurden vom AWV Deutschlandsberg mit den Bewohnern der Wohnhäuser klärende Gespräche geführt und eigens entworfene Plakate und Abfalltrennblätter ausgegeben und aufgehängt!

Informationsblatt für die Hausbewohner
Informationsblatt für die Hausbewohner© DM
Abfallkontrolle
Abfallkontrolle© DM
Abfallkontrolle
Abfallkontrolle© DM
zu diesem Zeitpunkt noch essbares Joghurt
zu diesem Zeitpunkt noch essbares Joghurt© DM
Restmüll
Restmüll© DM
Verpackungen im Restmüll
Verpackungen im Restmüll© DM
Papier und Verpackungen im Restmüll
Papier und Verpackungen im Restmüll© DM
Verpackungen im Restmüll
Verpackungen im Restmüll© DM
Abfallkontrolle
Abfallkontrolle© DM
Abfallkontrolle
Abfallkontrolle© DM
Die rote Karte für den Restmüll
Die rote Karte für den Restmüll© DM
Abfallkontrolle
Abfallkontrolle© DM
Abfallkontrolle
Abfallkontrolle© DM
Abfallkontrolle
Abfallkontrolle© DM
in den Häusern wurden Informationsblätter aufgehängt
in den Häusern wurden Informationsblätter aufgehängt© DM
fehlgezündete Feuerwerkskörper im Altpapier
fehlgezündete Feuerwerkskörper im Altpapier© DM
Abfallkontrolle
Abfallkontrolle© DM
Abfallkontrolle
Abfallkontrolle© DM
die neuen Abfalltrennblätter an den Sammelstellen
die neuen Abfalltrennblätter an den Sammelstellen© DM