Fehlwürfe transparent gemacht!

Die kürzlich veröffentlichten Ergebnisse der in den Jahren 2012/ 2013 landesweit durchgeführten Restmüllanalysen sind ernüchternd: Weit mehr als die Hälfte der Abfälle, die in der Restmülltonne landen, gehören dort nicht hinein!

Der Abfallwirtschaftsverband Deutschlandsberg will dieser Entwicklung mit verstärkter Öffentlichkeitsarbeit direkt beim Bürger entgegenwirken und setzt seinen Projektschwerpunkt im heurigen Jahr auf die Verbesserung der Abfalltrennung in Wohnhausanlagen, denn gerade dort ist eine ordentliche, gesetzeskonforme Abfalltrennung aufgrund der vorhandenen Anonymität oftmals nicht gegeben und es werden sämtliche, im Haushalt anfallende, Abfälle über den Restmüll entsorgt.

Um auf diesen Missstand aufmerksam zu machen und Transparenz in die Restmüllsammlung von Wohnhausanlagen zu bringen, hat der AWV Deutschlandsberg eine Restmüll Trennbox vom Beruflichen und Sozialen Kompetenzzentrum Weststeiermark in Pölfing-Brunn anfertigen lassen.
Diese wird bei der Abfallsammelstelle in der jeweiligen Wohnhausanlage aufgestellt und von den beiden Abfallberatern des AWV Deutschlandsberg mit Unterstützung der jeweiligen Gemeindebediensteten mit den Abfällen bzw. den Fehlwürfen aus der Restmülltonne vor Ort gefüllt!
Die Box bleibt einige Tage stehen und weist die Bewohner auf ihre Fehlwürfe hin! Somit wird den Hausbewohner die mangelhafte Abfalltrennung anhand ihrer eigenen Fehlwürfe begreifbar gemacht! Fehlwürfe werden an den Pranger gestellt!

Weitere Maßnahmen, wie z.B. Behälteraufkleber, Informationsschreiben, Informationen für die Anschlagtafel, Behälterbewertungen nach Ampelsystem, klärende Gespräche mit den Hausbewohnern, Informationsabende, zusätzliche Kontrollen,...) werden je nach Bedarf gesetzt.

Am 4.8.2014 wurde das Projekt in der Marktgemeinde Wies im Beisein von Bgm. Mag. Josef Waltl und Vorstandsdirektor Ing. Wolfram Sacherer (Wohnbaugruppe ennstal) der regionalen Presse vorgestellt.

Pressecho:
 Kleine Zeitung vom 5.8.2014
 Kronen Zeitung vom 5.8.2014
 Weststeirische Rundschau vom 8.8.2014
 Woche Deutschlandsberg vom 13./14.8.2014
 Aktiv Zeitung vom 28./29.8.2014

 

Restmüll TrennboxSortierung der AbfälleRestmüll TrennboxRestmüll TrennboxBegutachtung der RestmülltonneAlles Restmüll?MadenbefallAlles Restmüll?Obmann Hegedüs vor dem Trenndesaster...TrennmotivationRestmüllbehälterRestmüll Trennboxv.l.n.r. Bgm. Waltl, Obmann Hegedüs, VDir. Sacherer, UAB Prattes, UAB MüllerDie rote Karte für diesen Restmüllbehälter!Restmüll TrennboxInformation für die HaubewohnerInformation für die HausbewohnerInformation für die Hausbewohner