Klein, aber oho

Die Watts
Die Watts© EAK Austria

Die Fakten

Ein großes Problem stellen zurzeit die Lithium Akkus und Batterien dar. Viele landen im Restmüll und dies kann zu Bränden bei der Restmüllabfuhr und in Abfallbehandlungsanlagen führen. Der AWV Feldbach startet mit der Bildungsdirektion Südoststeiermark, der freiwilligen Feuerwehr und allen Pflichtschulen des Bezirkes eine Informationskampagne zur besseren Sammlung von Lithium Batterien.

Batterien und ihre Entsorgung:

Immer mehr Lithium Batterien werden in Kleingeräten verbaut. Denn sie speichern auf kleinstem Raum große Energiemengen. Nur rund 50 % der Gerätebatterien werden in Österreich gesammelt. (Bericht Elektroaltgeräte Koordinierungsstelle Austria)

Batterien und Brandgefahr:

In den letzten Jahren hat es in abfallwirtschaftlichen Anlagen sehr oft gebrannt. Das Brandrisiko hat sich von 2016 bis 2020 verdoppelt. Und im Jahr 2023 wird von einer Verdreifachung des Risikos ausgegangen. (Prof. Dipl-Ing. Pomberger Montanuniversität Leoben)

Batterien und Wiederverwertung:

In allen steirischen Alt- und Problemstoffsammelstellen die von den Gemeinden betrieben werden, können Batterien und Akkus abgegeben werden. Auch alle Geschäfte, die Batterien verkaufen, nehmen diese zurück. Die Recyclingquoten können sich sehen lassen: Dank modernster Technologien gelingt es zum Beispiel bei Alkali- Mangan Batterien, über 90 Prozent der Wertstoffe zurückzugewinnen; bei Lithium-Ionen Batterien sind es bis zu 70 Prozent. Umso mehr Bedeutung gewinnt das Motto: Batterien und Akkus - nach dem Ableben richtig sammeln.

In jedem Handy-Akku, in jedem E- Bike-Akku stecken wertvolle Rohstoffe. Diese werden in Zukunft nicht nur mehr in Südamerika, China oder Australien abgebaut, sondern kommen auch aus unseren Altstoffsammelzentren. Aber nur, wenn wir die Batterien und Akkus nach deren Ableben auch dort abgeben. Erst danach können diese ökologisch verwertet werden.

In diesem Jahr haben zwei Müllfahrzeuge im Bezirk Südoststeiermark bei der Restmüll Sammlung zu brennen begonnen. Brandursache waren wahrscheinlich Lithium Batterien.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).