Herzlich Willkommen auf der kommunalen Abfallwirtschaft in der Steiermark

Der große steirische Frühjahrsputz im AWV Deutschlandsberg - 2016

Aktion: "Saubere Steiermark" vom 29. März bis 30. April 2016

Die Bilanz dieser Aktion für den Abfallwirtschaftsverband Deutschlandsberg ist äußerst erfreulich:

  • Insgesamt haben rd. 3.100 Bürgerinnen und Bürger aus dem Bezirk Deutschlandsberg teilgenommen.
  • In allen 15 Gemeinden des Bezirkes waren "Jung und Alt" unterwegs, um sich in den Dienst dieser sinnvollen Sache zu stellen.
  • Ca. 1.500 Schülerinnen, Schüler und Kindergartenkinder haben die Einladung angenommen, eine konkrete Tat für eine saubere Umwelt zu setzen - ein besonderes DANKE an unsere JUGEND!
  • Auf diesem Wege wurden heuer bezirksweit tausende kg Abfall von Wegen, Wiesen, Waldrändern, Uferböschungen und dgl. eingesammelt und ordnungsgemäß entsorgt. 

Gewinnspiel für die Schulen des Bezirkes Deutschlandsberg

Preisverleihung VS Groß St. Florian © AWV DL
Preisverleihung VS Groß St. Florian
© AWV DL

Der AWV Deutschlandsberg konnte mit einem eigenen Preisausschreiben zahlreiche Schülerinnen und Schüler für die Teilnahme an der Aktion "Saubere Steiermark" belohnen!
Hier gelangen Sie zu den Berichten aus den Schulen!

Hier finden Sie die Berichte und Fotos von den Aktionen in den einzelnen Gemeinden:

Deutschlandsberg Lannach
St. Josef (Weststmk.) Stainz
Eibiswald Pölfing-Brunn St. Martin i.S.
Wettmannstätten
Frauental
Preding St. Peter i.S. Wies
Groß St. Florian Schwanberg St. Stefan o. Stainz  

Stadtgemeinde Deutschlandsberg

42 Personen beteiligten sich am 2. April an der Reinigungsaktion in der Stadtgemeinde Deutschlandsberg. Insgesamt wurden ca. 750 kg Abfälle gesammelt.

nach oben

Ortsteil Kloster

Am 23. April beteiligten sich 25 Personen am Frühjahrsputz im Ortsteil Kloster (Stadtgemeinde Deutschlandsberg). Insgesamt wurden 500 kg Abfälle, darunter unzählige Bierdosen, gesammelt. Im Anschluss lud die Stadtgemeinde zur gemeinsamen Jause ins Gasthaus "Zum Triftweber".

nach oben

 

Frühjahrsputz in KlosterFrühjahrsputz in KlosterFrühjahrsputz in KlosterFrühjahrsputz in KlosterFrühjahrsputz in KlosterFrühjahrsputz in KlosterFrühjahrsputz in Kloster

Marktgemeinde Lannach

In der Marktgemeinde Lannach beteiligten sich insgesamt 70 Personen (darunter auch die Volksschulkinder) an der Aktion "Der große steirische Frühjahrsputz". Gesammelt wurde in 20 Säcken rund 100 kg Abfall.

nach oben

Frühjahrsputz in LannachVolksschulkinderVolksschulkinder

Marktgemeinde Pölfing-Brunn

Am 02.04.2016 wurde wieder die alljährliche Flurreinigungsaktion der Marktgemeinde Pölfing-Brunn in Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr Pölfing-Brunn durchgeführt. Bei herrlichem Wetter nahmen 21 freiwillige Helfer daran teil. Es wurden 43 Säcke Müll gesammelt. Das Gewicht betrug ca. 470 kg. Nach der Aktion lud Bürgermeister Karl Michelitsch zu Brat- und Backhendl essen beim GH Freidl ein.
Auch 55 Kinder der Volksschule Pölfing-Brunn mit Ihren Lehrerinnen nahmen an der Veranstaltung teil und befreiten unser Gemeindegebiet von Unrat. Sie sammelten 3 Säcke, mit einem Gesamt Gewicht von ca. 25 kg. Ein herzliches Dankeschön gilt allen freiwilligen Helfern.

nach oben

Ortsteil Hollenegg

Im Rahmen der Aktion „großer steirischer Frühjahrsputz" waren auch im Ortsteil Hollenegg der Marktgemeinde Schwanberg wieder Mitglieder der örtlichen Vereine und Institutionen aktiv, um den Müll entlang der Straßen, Wege und Bäche zu sammeln. Insgesamt nahmen am Aktionstag, 16.04.2016, 20 Personen an der Aktion teil. Es wurden dabei rund 150 kg Müll aus der Natur entfernt.
Am Donnerstag, den 21. April 2016 waren dann auch die Kinder der Volksschule und des Kindergartens Hollenegg mit ihren Begleiterinnen unterwegs und haben ebenfalls Müll eingesammelt. Auf Initiative des Bauhofleiters in Hollenegg, Wolfgang Longus, wurden die Kinder heuer erstmals mit Warnwesten ausgestattet, um auch entlang der Straßen und Wege besser sichtbar und damit geschützt zu sein. Mit DI Alfred Liechtenstein vom Holztreff Liechtenstein in Deutschlandsberg und Walter Koch von Elektro Predota aus Schwanberg konnten zwei Sponsoren für die Warnwesten gefunden werden. Gerne stellten sich die beteiligten Personen anlässlich der Übergabe in der Volksschule und im Kindergarten Hollenegg für ein Erinnerungsfoto zur Verfügung.

nach oben

 

Frühjahrsputz in HolleneggFrühjahrsputz in HolleneggFrühjahrsputz in HolleneggFrühjahrsputz in HolleneggFrühjahrsputz in HolleneggFrühjahrsputz in HolleneggFrühjahrsputz in Hollenegg

Gemeinde St. Josef

Auch heuer gab es wieder den „Großen Steirischen Frühjahrsputz", eine Aktion des Landes Steiermark und der steirischen Abfallwirtschaftsverbände in Zusammenarbeit mit den Gemeinden. Aus unserer Gemeinde beteiligten sich an dieser Aktion wie im Vorjahr die Kinder der Volksschule St. Josef, die FF Oisnitz-Tobisegg sowie Mitglieder der Jagdgesellschaft Oisnitz-Tobisegg.
Am Montag, den 4. April 2016 machten die Schülerinnen und Schüler der Volksschule St. Josef mit rosa Müllsäcken ausgerüstet St. Josef und Umgebung unsicher. Zu ihrer Überraschung entdeckten sie an diesem strahlenden Frühlingstag nicht mehr so viele Abfälle wie in den Jahren davor. Erschreckend war, dass enorm viele Zigarettenstummel herumlagen.
Am Samstag, den 9. April 2016 waren einige Mitglieder der FF Oisnitz-Tobisegg sowie der Jagdgesellschaft Oisnitz-Tobisegg mit der Säuberung des Oisnitzbaches beschäftigt bzw. sammelten Abfälle entlang des Töbisgraben- und Sonnleitenweges, der Straße von Oisnitz nach St. Josef bis zur Waschl-Kreuzung, der Oisnitztalstraße bis zur Kreuzung Grabenbauer sowie weitere Gemeindestraßen und -wege im Bereich Oisnitz. Einige Müllsäcke wurden mit Verpackungsmaterial, Spritzmittelflaschen, Reifen uvm. gefüllt. Auch verpackte Lebensmittel wie z. B. Frankfurter-Würstln wurden gefunden. Ähnlich wie bei den Volksschulkindern war auch hier die Abfallmenge geringer als in den Jahren zuvor. Die Gemeinde St. Josef bedankt sich herzlich bei allen Müllsammlern für den Einsatz zur Reinhaltung der Natur.

nach oben

St. JosefSt. JosefSt. JosefVS St. Josef

Gemeinde St. Peter i.S.

Die Volksschule St. Peter im Sulmtal war am Freitag, dem 29. April 2016 Müll sammeln. Es haben die 2. - 4. Klasse daran teilgenommen, insgesamt 42 Kinder und 3 Lehrerinnen. Die 2. und 4. Klasse war auf dem Spiel- bzw. Sportplatz, die 3. Klasse ist über den Kirchplatz Richtung Pflegeheim und dann weiter die Straße Richtung Sonnenfeld und zurück zur Schule gegangen. Es ist erfreulich, dass wir nicht viel Müll gefunden haben. Den Kindern hat die Aktion wieder viel Spaß gemacht.
Ebenso haben am Samstag, dem 30. April 2016 Vereinsmitglieder, Bürger und Gemeindemitarbeiter an der Aktion Frühjahrsputz teilgenommen und fleißig Müll gesammelt. Insgesamt waren am Samstag über 30 Personen in Gruppen unterwegs und haben das Gemeindegebiet auf achtlos weggeworfenen Abfall durchforstet.
Somit waren an diesen zwei Tagen fast 80 Kinder und Erwachsene unterwegs und haben ca. 200kg Müll gesammelt!
Ein herzliches Dankeschön gilt allen freiwilligen Helfern!

nach oben

Frühjahrsputz im Europadorf St. Peter i.S.Frühjahrsputz im Europadorf St. Peter i.S.Frühjahrsputz im Europadorf St. Peter i.S.

Gemeinde St. Stefan ob Stainz

Ortsteil Stainztal

Am Samstag, dem 9. April 2016, fand im Ortsteil Stainztal der Marktgemeinde Stainz wieder wie in den Jahren vorher, der Umweltaktionstag 2016 statt.
An die 70 Teilnehmer, organisiert von der Marktgemeinde, den Feuerwehren und den Jagdgesellschaften, fanden sich bei schönem Wetter an den einzelnen Treffpunkten ein, um wieder einen Beitrag zur Aktion „Saubere Steiermark" zu leisten. Es wurde alles gesammelt bzw. angefunden, vom Autoreifen über die „Red Bull"-Dosen bis zum „McDonald"-Sackerl. Man fragt sich oft wirklich, was sich bei solchen Aktionen gewisse Leute denken - zum Fenster hinauswerfen, der andere wird es schon wegräumen. Der Tag war wieder ein voller Erfolg. Im Wirtschaftshof Stainztal wurde bei einer Jause und einem Getränk noch gemütlich zusammen gesessen. Bgm. OSchR Walter Eichmann war ebenfalls vor Ort und bedankte sich bei den Organisatoren dieser Veranstaltung, Gde.Kassier Johann Goigner, GR. Horst Scherkl, GR. Erich Brandstätter, den Feuerwehren und den Jagdgesellschaften.

Gerhard Langegg, Marktgemeinde Stainz

nach oben

StainztalStainztalStainztal

Marktgemeinde Wies

Im Rahmen des Steirischen Frühjahrsputzes beteiligten sich am 19. März 2016 engagierte Privatpersonen und auch zahlreiche Asylsuchende, um das Gemeindegebiet von Wies von illegalen Müllablagerungen, von unachtsam weggeworfenen Papierabfällen sowie von Unrat zu befreien. In drei Stunden wurden über 300 kg Sperrmüll in über 50 Säcken gesammelt und ihrer ordnungsgemäßen Bestimmung übergeben. Im Anschluss daran gab es im ASZ Wies eine kleine Stärkung. In den nächsten Wochen werden in Zusammenarbeit mit der Fa. Saubermacher und dem AWV Deutschlandsberg in den Kindergärten und Schulen Veranstaltungen zum Thema „Mülltrennung" stattfinden. Die Marktgemeinde Wies möchte sich auf diesem Wege bei allen fleißigen Helfern bedanken und hofft weiterhin auf eine richtige und vorschriftsmäßige Entsorgung.  

Externe Verknüpfung Weststeirische Rundschau, 8. April 2016

nach oben

Frühjahrsputz in WiesFrühjahrsputz in Wies

Großer Dank an alle Beteiligten!

Der Obmann des Abfallwirtschaftsverbandes Deutschlandsberg, Bgm. Franz Silly, bedankt sich bei allen Beteiligten, die zum großen Erfolg der diesjährigen Aktion beigetragen haben!

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben damit für eine sauberere Umwelt gesorgt, aber vor allem auch einen ganz wichtigen Beitrag zur Bewusstseinsbildung geleistet.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).